Revitalisierung Carlswerk

Das bedeutendste zusammenhängende gewerbliche Entwicklungsareal in der Region Köln-Bonn befindet sich in Köln-Mülheim an der Schanzen- und Carlswerkstrasse. Auf dem früheren Industriegelände waren einst bis zu 18.000 Arbeiter in der Draht- und Kabelfertigung beschäftigt. Heute fertigen dort nur noch einige wenige Hundert Mitarbeiter Draht und Kabel. Viele frei gewordene Gebäude werden inzwischen für Events (z.B. die über die Stadtgrenzen Kölns hinaus bekannten Locations E-Werk und Palladium), von Werbe- und Medienunter- nehmen und vielen großen und mittleren Unternehmen unterschiedlicher Branchen genutzt.


Imagefilm der proximmo Immobilien und Vermögensverwaltung GmbH 

Darunter befinden sich so namhafte Unternehmen wie:


  • Bayer Business Services
  • Harald Schmidt (Schmidt & Pocher, Menschen bei Maischberger)
  • Jung van Matt
  • Brainpool TV (u.a. Stefan Raab´s TV Total)
  • TDMi AG (vormals arxes NCC AG)
  • Kieser Training Deutschland

Im Rahmen der Revitalisierung des ehemaligen Felten & Guillaume (F&G) Betriebsgeländes in Köln-Mülheim, das in den 1990iger Jahren begonnen hat, hat proximmo die Ansiedlung der größten Unternehmen vermittelt und unterstützt. Besonders hervorzuheben ist die Ansiedlung der Bayer Business Services als ITK-Dienstleistungsunternehmen des Weltkonzerns Bayer AG in der so genannten „Alten Seilerei“ und „Neuen Seilerei“. Auf einer Fläche von etwa 17.000 qm sind mehr als 800 Mitarbeiter tätig.

Nach dem Verkauf des Geländes der nkt-cables in 2007 an BEOS, Berlin hat sich ein weiterer Entwicklungsabschnitt auf diesem interessanten Areal geöffnet, den proximmo in den kommenden Jahren begleiten und unterstützen wird.